Bürgerverein Flammersbach e.V. - Startseite



  SOS-Defi                                                      Termine 2020 sind ausgesetzt
 
 
Sämtliche Veranstaltungen oder Zusammentreffen werden bis auf Weiteres ausgesetzt

Land NRW (C) free Dowanload für jedermann
Coronavirus (SARS-CoV-2)-Pandemie
Nachdem bereits die Gemeinde Wilnsdorf und der Kreis Siegen-Wittgenstein Entsprechendes im Vorfeld anordneten, hat der Landtag NRW die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 am 22. März 2020 beschlossen, die am 20. April 2020 außer Kraft tritt.

So schwer es unserer Vereinsgemeinschaft auch fällt, ist mir die Gesundheit aller Mitglieder und deren Familienangehörigen ein persönlich und herzliches Anliegen, weshalb ich alle Veranstaltungen und Zusammenkünfte von Mitgliedern des Bürgervereins Flammersbach e.V. im Sinne der Verordnung und unter besonderem Hinweis auf die Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts bis auf Weiteres absage.

Bitte bleibt gesund,
Euer Ludger Neef


 

Alte Schule im März


Sonstiges oder bereits veranstaltet
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit gelten sämtliche Personenbezeichnungen gleichwohl für
beiderlei Geschlecht.

 


Acht bemerkenswerte Ortspflegetermine sind geplant, zu denen neben den "üblichen Verdächtigen" ;-) auch ausdrücklich und sehr gerne neue Helfer eingeladen sind.

geplante Ortspflegen
27.04.|25.05.|22.06.|25.07.|31.08.|26.08.|28.09.|24.10.
bis auf Weiteres ausgesetzt



 
Erdkrötenwanderung auf der K11

RUNTER VOM GAS!
Auch in diesem Jahr bitte wieder an unsere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer denken, die wieder den Tierchen (lat. bufu bufu) auf der Kaan-Marienborner-Straße am Ortseingang bzw. -ausgang (Stemmich) einzeln durch Einsammeln und Herübertragen ein Überleben auch nach Einbruch der Dunkelheit retten.


 
Mitgliederversammlung 2020

Sonntag, 8. März, 16:00 Uhr, unter eigenem Dach,
jetzt "Alte Schule"


"... die Mitglieder fühlten sich ganz heimelich ..."

vor Backstein und brennendem Ofen, als sie neben den Informationen rund um das Projekt, vertrauensvoll und einstimmig Kassierer und Schriftführer wählten. Das erfolgsbewiesene Vorstandsteam hat sich personell nicht verändert. Markus Bandoß und Frank Debus tauschten in diesem Zusammenhang ihre Positionen für die nächsten Jahre. Einstimmig erhielt das Gebäude nun den Vereinsnamen: "Alte Schule".

 

Erstmals als Gastgeber der Gemeinde
Mitte Februar 2020, Ortsteile-Forum


(C) Foto: Gemeinde Wilnsdorf 2020 (P)
Neben der Bürgermeisterin, dem 1. Beigeordneter und Baufachbereichsleiter der Gemeinde Wilnsdorf, war auch unser Ortsvorsteher und eine Vielzahl interessierten Bürgerinnen und Bürger zu Gast, in dem nunmehr vereinseigenen Objekt. Als Gastgeber fungierte unser Vorsitzender. Themen waren die Verkehrssituation in Flammersbach, der Planungsfortschritt in Sachen der 28 Baupläzte im Bauvorhaben "Auf dem Damm" (ortsausgangs rechts in Richtung Anzhausen) und der Standort für das gemeinsame Feuerwehrgerätehaus der Löschzüge der freiwilligen Feuerwehren Flammersbach und Anzhausen.
Pressemitteilung

 
Erster Flammersbacher Bürger-Kaffee

(C) Hermann & Richter auf pixabay.com
Sonntag, 2. Februar 2020 ab 15:00 Uhr, in der alten Schule/Bürger-haus. Einladung

Pressemitteilung 2020-02-06

 


 
letzte Änderung: 30.03.2020
zurück
keine vorhergehende SeiteHomebearbeitenE-Mailvor zu Archiv


Bürgerverein Flammersbach e.V.
Kaan Marienborner Str. 41a, 57234 Wilnsdorf
Tel. 02737 / 591439, Fax: , E-Mail: ludger.neef@t-online.de