Reitanlage Gaby Heemsoth · Walsroder Str. 49 · 27283 Verden · Tel: 0177 3906807 Stall: 04231 6774140

ZÜCHTER-VERKAUFSTAGE

  

Fast jeden Monat finden bei uns die zwewöchigen ZÜCHTER-VERKAUFSTAGE statt. Der jeweils nächste Termin wird immer auf der Startseite bekannt gegeben. Einen Überblick über die nächsten geplanten Verkaufstage finden Sie unter Termine. Die Verkaufstage haben sich bei Züchtern und Kaufinteressenten sehr gut bewährt. Der große Vorteil für den Käufer besteht darin, dass er sich sehr viele Pferde/ Ponys an einem Ort ansehen kann. Alle Pferde werden unter dem Reiter vorgestellt und können direkt im Anschluss Probe geritten werden. Die Züchter und Besitzer der Pferde sind vor Ort oder können telefonisch erreicht werden. Die Interessenten können persöhnlich mit ihnen ins Gespräch kommen und gegebenenfalls verhandeln.

Die neuen Pferde werden eimal pro Monat angeliefert. Vom ersten Tag an besteht die Möglichkeit die Pferde Probe zu reiten und käuflich zu erwerben. Die täglichen Vorstellungstermine der Pferde mit Möglichkeit zum Probereiten werden auf unserer Startseite bekanntgegeben. Diese Termine sind die beste Möglickeit in kurzer Zeit einmal alle Pferde unter dem Sattel zu sehen und auserwählte Vierbeiner auszuprobieren. 
Sie haben ansonsten fast jeden Tag die Möglichkeit einzelne Pferde Probe zu reiten. Hierfür melden Sie sich bitte spätestens einen Tag vorher telefonisch an unter 0177/ 3906807. 

 Die häufigsten Fragen zu den Verkaufstagen

Wann muss man da sein?
Die Zeiten für den Beginn des Voreitens entnehmen Sie bitte der Startseite. Es befinden sich immer etwa vier Pferde gleichzeitig in der Bahn. Dierekt im Anschluss an das Vorreiten des jeweigen Pferdes erfolgt das Ausprobieren; Sie brauchen nicht bis zum Ende der Vorstelloung zu warten. Ponys und Pferde werden gemischt vorgestellt. Die Vorstellung inklusive des Probereitens aller Pferde dauert etwa 3 Stunden. Das Probereiten erfolgt auf eigenen Gefahr.

Werden die Pferde versteigert?
Nein. Bei den Verkaufstagen handelt es sich nicht um eine Auktion. Die Preise der Pferde werden im Internet und auf ausgelegten Listen angeben. Die Preise sind verhandelbar. Das heißt, die Pferde werden eventuell günstiger verkauft -aber auf keinen Fall teurer- als angeboten. Die Preise können Sie individuel mit Züchter/ Besitzern der Pferde aushandeln. Bie Interesse sind wir Ihnen gerne dabei behilflich.

Muss man ein Pferd sofort bezahlen, wenn man es an den Verkaufstagen kauft?
Nein. Es genügt die Zusage, dass sie das Pferd kaufen. Der mündliche Kaufvertrag wird per Handschlag besiegelt. Alles andere erfolgt nach Absprache mit dem jeweiligen Eigentümer des Pferdes. Eine kleine Anzahlung als Absicherung für beide Seiten ist jedoch empfehlenswert.

Muss man das gekaufte Pferd sofort mitnehmen?
Nein. Sie können das Pferd gegen Kostenübernahme solange bei uns stehen lassen, bis sie die Möglichkeit haben, es abzuholen. Viele Kunden haben auch gute Erfahrungen damit gemacht, gerade erst angerittene Pferde noch eine Weile bei uns im Beritt zu lassen, bis sie so gefestigt in der Ausbildung sind, dass man sie problemlos in einem Pensionsstall arbeiten kann. Wenn Sie keine Transportmöglichkeit haben, können wir auch den Transport für sie organisieren.

Was passiert, wenn mehrere Interessenten das gleiche Pferd kaufen wollen?
In der Regel ist es so, dass derjenige der zuerst eine Kaufzusage macht, das Pferd bekommt. Der Verkäufer muss jedoch nicht zwingend an jedermann verkaufen, er kann sich den passenden Käufer für sein Pferd aussuchen.

Sind die Pferde tierärztlich untersucht?
Ja, alle Pferde sind bereits vor dem Verkaufstag klinisch und röntgenologisch (10 Aufnahmen) untersucht. Sie haben die Möglichkeit, sich bereits im Vorfeld eingehend über die Untersuchungsergebnisse zu informieren. Es besteht auch die Möglichkleit die Röntgenaufnahmen zu verschicken.
Erläuterungen zu den Röntgenangaben finden Sie hier.

Gibt es eine Übernachtungsmöglichkeit?
Ja. Unmittelbar angrenzend an die Reitanlage befindet sich das Hotel Landhaus Oelfkenhof. Dort können Sie gegebenenfalls schon einen oder mehrere Tage vor dem Verkaufstag anreisen, wenn sie eine lange Anfahrt haben oder schon einige Pferde im Vorfeld Probereiten möchten. Reservierungen bitte telefonisch bei Lieselotte Heemsoth unter Tel. 04231/ 62963.