Kosten
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

 Kosten

 "Alles im Leben hat seinen Preis..."

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie kann ich leider nicht über die gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Private Krankenkassen oder Zusatzversicherungen übernehmen gewöhnlich die Behandlungskosten ganz oder zu einem bestimmten Prozentsatz.


Beratungs-/Therapiestunde                60,-- Euro       (60 Minuten)

Therapieberichte                                ab 30,-- Euro       (je nach Arbeitsaufwand)


Die Beratungs- bzw. Therapiestunden sind am Ende der Sitzung in bar zu bezahlen. Ich bitte um Ihr Verständnis.

Ihre Vorteile als Selbstzahler 

  • Sie müssen nicht monatelang auf einen Therapieplatz warten, sondern bekommen bei mir zeitnah Termine (auch zur Überbrückung der Wartezeit auf einen Therapieplatz bei einem kassenärztlich zugelassenen Psychotherapeuten)
  • keine langwierigen Anträge zur Kostenübernahme durch die Krankenkasse
  • Sie können die Dauer der Therapie und die Häufigkeit der Sitzungen selbst bestimmen
  • flexiblere Zeitfenster (falls erforderlich, kann die Sitzungsdauer verlängert werden)
  • individuelle, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Therapie (von den Krankenkassen wird nur eine kleine Auswahl an Therapiemethoden bezahlt)
  • steuerlich können Sie eine Therapie als außergewöhnliche Belastung geltend machen

Leider werden durch den wachsenden Kostendruck im Gesundheitswesen die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen immer weiter gekürzt, so dass die Kosten des Heilpraktikers für Psychotherapie nur in Ausnahmefällen erstattet werden. Wenn Sie eine Kostenübernahme durch Ihre gesetzliche Krankenkasse abklären möchten, geben Sie bitte folgende Daten bei der Krankenkasse an:

Meine Berufsbezeichnung:         Heilpraktikerin für Psychotherapie

Die Abrechnung erfolgt nach:     Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH)

Top Nachhilfe