News
 
 

News von mir direkt

20. August 2010

Hallo zusammen,

nachdem ich mich sehr lange nicht zu Wort gemeldet habe heute mal ein Statement ;o) von mir. Da ich mich verletzungsbedingt von meiner sportlichen Karriere verabschiedet habe habe ich die Zeit genutzt, um mich weiter um meinen Leichtathletikverein zu kümmern. Dazu kommt dass ich nun -nach langer Zeit- wieder meinen Dienst bei der Bundespolizei in Blumberg angetreten habe.

Mit der Vereinsarbeit geht es langsam voran. Der erste Erfolg meiner Athleten war ein 3. Platz bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften. Und das beim 1. Wettkampf. Diese Leistung macht mich sehr stolz und motiviert mich genau dort weiter anzusetzen. Dazu gehört auch meine Vision zur Gründung eines Sprintteams und dem Bau einer Sprintstrecke. Leider fehlen derzeit noch passende Sponsoren... wo ich aber ständig auf der Suche danach bin. Wer sich angesprochen fühlt - einfach bei mir melden ;o)

So, viel war es nicht, aber für heute soll es erstmal reichen.

Bis in Kürze, euer Ronny





01.12.2009

Hallo zusammen,

es wird mal wieder Zeit das ich mich melde. Wie die meisten von euch bereits  wissen, ist meine rechte Achillessehne am 21. November gerissen. Bei einem leichtem Beschleunigungslauf auf dem Rasen hörte ich plötzlich einen Knall und ging zu Boden. Der Schmerz war extrem und ich wußte sofort, das war meine angeschlagene Achillesehne. Ein paar Stunden später lag ich in Rathenower Krankenhaus auf dem OP-Tisch und wurde opperiert. Mittlerweile bin ich wieder zu Hause. An meinen Füßen trage ich Spezialschuhe die es mir ermöglichen, mich langsam fortzubewegen. (was nicht meiner Natur entspricht)

Es ist bitter für mich, von heute auf morgen mit dem Leistungssport aufzuhören. Meine ganze Energie brauche ich jetzt für meine Gesundheit.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir Ihre Genesungswünsche übermittelt haben.

Bis demnächst eurer Ronny



15. Juni 2009

Hallo zusammen!

Heute... nach langer Zeit komme ich nun endlich mal dazu mich zu melden... Im Januar war ich noch guter Hoffnung zur WM zu fahren... Leider konnte ich meinen Wunsch, dort aktiven Einsatz in der Staffel zu zeigen, nicht wahr werden lassen. Meine Probleme an der Achillessehne lassen in diesem Jahr keinen Wettkampf mehr zu. Die Wundheilung nach der OP verlief nicht optimal, so dass ein zweites Mal operiert werden musste.

Wochenlang konnte ich nichts tun, da meine Bewegungsfreiheit durch Schmerzen stark beeintraechtigt wurde. Und so hieß es dann Beine hochlegen und schonen... Die einzigen Bewegungen die ich machen konnte waren Spaziergaenge mit meinem kleinen Sohn. Die Medikamente und Behandlungen schlagen mittlerweile gut an, so dass ich hoffe, in Kürze mit leichtem Training zu beginnen. Sollte alles optimal verlaufen, werde ich in der kommenden Saison wieder am Start sein und an meine alten Erfolge anknüpfen. Drückt mir ganz fest die Daumen!

Bis in Kürze, euer

Ronny



28. Januar 2009

Hallo zusammen,

nun ist ja einiges an Zeit vergangen als ich mich das letzte Mal zu Wort gemeldet habe. Mein Ziel, zu den Olympischen Spielen zu fahren, habe ich ja erreicht. Dennoch war ich mit dem Ergebnis nur Ersatzmann zu sein sehr unzufrieden. Da meine Form im Sommer 2008 sehr gut war hätte ich mir einen Einsatz in Peking doch sehr gewünscht, aber leider wurde mir das vergönnt. An dieser Stelle auch Grüße an Marius, mit dem ich mein Schicksal teilen durfte.

Naja, nachdem ich aus Peking zurück war habe ich erstmal meine Vaterfreuden genießen können und habe meinen jüngsten Sohn Tjark richtig genießen können. Es ist wahnsinn wie sich Babys innerhalb weniger Tage verändern...

Recht schnell habe ich mich dann ins Training gestürzt, um in der Halle 2009 fit zu sein. Leider wurde mein Training immer wieder durch Schmerzen in der rechten Ferse verhindert, so dass ich bald in ärztliche Behandlung mußte. Das Ergebnis war: Abbruch der Hallensaison... Nun ja, gestern wurde ich an der Achillessehne operiert, mein Arzt hat ganze Arbeikt geleistet! An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Peter Müller und Dr. Carsten Radas!!!

Freitag fahre ich erstmal mit meiner Familie in den Winterurlaub, dann noch eine Woche Schonzeit - und Ronny Ostwald wird wieder mit dem Training beginnen. Mein Ziel: Teilnahme - und diesmal nicht als Ersatzmann - bei der WM in Berlin!

Also, ich halte euch auf dem Laufenden, viele Grüße euer

Ronny



16. Juli 2008

Hallo zusammen!

Nun ist es geschafft - die Nominierung für die Olympischen Spiele ist nun offiziell ;o) und ich gehöre zum Olympia-Team.

Nachdem ich verletzungsbedingt so gut wie keine Wettkämpfe machen konnte wurde ich bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg zeitgleich Vierter in 10,33s mit meinem Vereinskollegen Alexander Kosenkow.

Heute waren wir zur Olympia-Einkleidung in Mainz und fahren gleich weiter nach Kienbaum ins Trainingslager. Hier werden wir uns nochmal auf die Olympischen Spiele vorbereiten. Am 29.07. werde ich dann noch mit der Staffel in Monte Carlo antreten, anschließend ist noch ein Wettkampf bei der DLV-Gala in Wattenscheid über 100m und mit der Staffel geplant. Dann wird sich zeigen, wer von uns sechs nominierten Staffel-Läufern in Peking die Bahn betreten wird und den Staffel-Stab hält... Ich hoffe ich bin dabei obwohl es mir momentan sehr schwer fällt von zu hause loszufahren, weil da ja nun das Baby auf mich wartet. Der Kleine entwickelt sich prächtig und ich würde am liebsten die ganze Zeit mit ihm verbringen. Aber der Traum von der Teilnahme in Peking ist zum Greifen nah und ich werde alles geben, um dort an den Start zu gehen. Natürlich werde ich euch auf dem Laufenden halten. Bis dahin...

Viele Grüße euer Ronny



14.06.2008

Hallo zusammen!

Heute - am 14. Juni 2008 ist es nun endlich soweit gewesen: unser Baby Tjark hat nach Monaten des Wartens das Licht der Welt entdeckt! Eigentlich wollte ich an diesem Tag zu den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften fahren, um noch einen Wettkampf vor den Deutschen Meisterschaften zu machen. Allerdings machte der Kleine Scheißer mir einen Strich durch die Rechnung. Der Mama und auch dem Baby geht es super und ich genieße nun - sofern ich zu hause bin - die Vaterfreuden ;o)

 

Und hier ist er nun, unser kleiner Sprinter. Jetzt heißt es erstmal Konzentration auf die Deutschen Meisterschaften.

Bis in Kürze, viele Grüße euer Ronny



07. Mai 2008

Hallo zusammen,

hab mich ja lange Zeit nicht gemeldet... und werde nun kurz berichten wie der Stand der Dinge ist.

Die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele laufen auf Hochtouren. Im April haben wir unser 1. Trainingslager auf Fuerteventura absolviert und Ende April fand eine Leistungsdiagnostik in Erfurt statt. Dabei hat man bereits erkennen können, dass viele Sprinter in ihrem Leistungsbereich sehr gut vorbereitet sind und das es sehr schwer sein wird, sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. Aber trotz meiner 34 Jahre möchte ich alles daran setzen, auf den Olympischen Zug aufzuspringen.

Nun geht es noch einmal ins Trainingslager nach Portugal um ein gemeinsames Staffeltraining zu absolvieren. Danach gehts am 25.Mai mit dem ersten Wettkampf in Weinheim los. Dort werde ich 100m und die Staffel laufen, vielleicht wage ich mich auch mal wieder an die 200m.

Bis dahin, viele Grüße euer

RONNY



21. Januar 2008

Hallo zusammen,

zuallererst wünsche ich allen (wenn auch etwas verspätet ;o) ) noch ein frohes und gesundes neues Jahr 2008!

Seit meiner letzten Meldung ist ja nun einiges an Zeit vergangen... Ich war zwischendurch im Urlaubin der Karibik, hab mir die Cuba-Libres schmecken lassen und bin dann nach dem Urlaub sofort wieder ins Training eingestiegen. Im November waren wir im DLV-Trainingslager in Monte Gordo, im Dezember nochmals im Trainingslager auf Teneriffa. Im Januar folgte dann erneut ein Trainingslager in Kienbaum...

Das viele Training hat sich nun gelohnt und ich konnte am Wochenende mit einer guten Leistung von 6,64s (über 60m) in die Hallensaison einsteigen. Mit meiner Zeit habe ich ebenfalls die Norm für die WM in Valencia in der Tasche.

Im Vorfeld hatte ich wieder Probleme mit meinem linken Beuger und bin so etwas unsicher in meinen ersten Wettkampf gegangen. Nachdem ich im Vorlauf 6,74s und im Zwischenlauf 6,72s lief und ich keine Probleme hatte, konnte ich im Finale mit gutem Gefühl Gas geben.

Nun geht es mit Elan in die weiteren Wettkämpfe, über die ihr an dieser Stelle natürlich weiter informiert werdet. (siehe Wettkämpfe und Ergebnisse)

Also, es heißt weiter Daumen drücken und bis in Kürze,

viele Grüße euer Ronny



12. September 2007

Hallo zusammen,

die lange Saison hat nun ein Ende. Mit der Staffel konnten wir aus Osaka einen zufriedenen 6. Platz mit nach Hause bringen. Der ganze Aufwand im Vorfeld mit dem vielen Training und Aufenthalten in den Trainingslagern hat sich somit gelohnt! Jetzt werde ich ein paar Tage die Beine hochlegen und nebenbei an meiner Trainerausbildung arbeiten.

Am 20. September finder nochmal ein Trainingsgruppenabschlusswettkamp in Wattenscheid statt, dabei absolvieren wir einen Zehnkampf (ohne Stabhochsprung) ;o) Dieses wird zum Abschluss nochmal für einen Lacher innerhalb unserer Trainingsgruppe sorgen und vielleicht manchen Zufallszuschauer belustigen.

Im Oktober geht dann wieder das Training für die kommende Saison los, die Olympischen Spiele stehen 2008 an.Dafür gilt es nochmal besonders hart zu trainieren, denn die Konkurrenz in Deutschland wird immer stärker und die Staffelplätze sind heiß begehrt. Natürlich werde ich auch versuchen die Einzelnorm (10,21s) anzugreifen.

So, für heute solls das mal wieder gewesen sein. Bis demnächst,

euer Ronny



14. August 2007

Hallo zusammen,

nun ist es amtlich - meine Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Osaka. Am 20.08. geht der Flieger...

Nach meiner Saisonbestleistung über 100m (10,34s) bei der DLV-Gala in Wattenscheid und einem guten Lauf in der 4x100m Staffel werde ich in Osaka in der Staffel laufen. Diese Woche wird noch einmal hart trainiert und die letzten Reisevorbereitungen getroffen. Die Digicam ist schon eingepackt - so dass es natürlich viele Fotos hier zu sehen gibt wenn ich wieder da bin ;o) Drückt mir die Daumen und schaltet den Fernseher ein...

Viele Grüße euer RONNY



23. Juli 2007

Hallo zusammen,

nach nun längerer Zeit möchte ich mich wieder zu Wort melden ;o)

Die Deutschen Meisterschaften sind nun vorbei und ich konnte mich über einen zweiten Platz freuen und mich  somit für die Teilnahme an der WM in Osaka qualifizieren. Lange Zeit sah es nicht danach aus, dass ich es überhaupt aufs Treppchen schaffen würde. Nach meinem guten Einstieg in die Saison in Weinheim mußte ich verletzungsbedingt immer wieder pausieren und konnte nicht richtig in die Wettkämpfe einsteigen. Umso mehr freue ich mich natürlich über mein Ergebnis bei der DM... und Glückwunsch an minen Vereinskollegen Alexander Kosenkow, der mir den Sieg noch kurz vorm Ziel "wegschnappte".

Nun laufen die Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft auf Hochtouren. Bevor wir aber nach Osaka fliegen absolvieren wir nochmal ein Trainingslager in Kienbaum, wo wir dann die Wechsel für die 4x100m Staffel trainieren werden. Nach dem Trainingslager steht noch ein letzter Wettkampf auf dem Plan - die DLV-Gala in Wattenscheid. Dort geht es dann für die Nominierten darum, wer in der Staffel läuft und wer als Ersatz mitfährt.

So, dass wars in Kürze von mir - bis die Tage - euer Ronny



10. April 2007

Hallo Leute,

die Vorbereitungen für die Freiluftsaison ist auf vollen Touren. Die letzten Wochen habe ich alleine in Stölln trainiert und werde jetzt nach Ostern 2 Wochen gemeinsam mit meiner Trainingsgruppe in Kienbaum trainieren. Ende April ist der erste Wettkampf in Philadelphia geplant. Dort werden wir mit der Nationalmannschaft die 4x100m laufen. Dann gehts Mitte Mai ins Trainingslager nach Portugal. Dann können die Wettkämpfe kommen... Mein großes Ziel für dieses Jahr ist im August die Weltmeisterschaft in Osaka.

Bis demnächst, euer Ronny



20. Februar 2007

Hallo zusammen,

die Hallensaison ist nun fast vorbei und ich habe noch 2 Wettkämpfe vor mir. Nachdem ich mich bei den ersten Wettkämpfen sehr schwer getan habe konnte ich mich am letzten Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Leipzig auf gute 6,62s steigern und habe die Norm für die Hallen-Europameisterschaften (6,66s) somit erfüllt.

Leider hat die Zeit für den Deutschen Meister Titel nicht gereicht. Glückwunsch an Christian Blum, der mich mit einer tollen Zeit von 6,59s geschlagen  und verdient gewonnen hat. Ebenfalls freue ich mich sehr über den 3. Platz (60m) von meinem Vereinskollegen Marc Blume. Da zeigt sich wieder, dass man die "alten Hasen" nicht so einfach "abschreiben" kann.

Am kommenden Freitag starte ich beim Meeting in Chemnitz und werde am 03./04.03.07 in Birmingham bei den Europameisterschaften an den Start gehen. Vielleicht gelingt es mir wieder dort ins Finale zu "rutschen". Bis dahin machts gut und drückt mir die Daumen für die Hallen-EM.

Viele Grüße euer Ronny



05. Januar 2007

Hallo zusammen,

zu aller erst möchte ich allen ein frohes und gesundes neues Jahr wünschen. Die Feiertage habe ich im Kreis meiner Familie gut überstanden und bin gerade dabei, die 3 kg Weihnachtsspeck wieder los zu werden.

Das Training verläuft sehr gut und in der kommenden Woche am 13.01.07  werde ich meinen ersten Testwettkampf bei den Westfälischen Meisterschaften bestreiten. Danach gehts noch einmal für 9 Tage nach Kienbaum ins Trainingslager und dann können die Wettkämpfe kommen...

Über die Ergebnisse werde ich euch natürlich auf dem laufenden halten. Bis dahin, liebe Grüße euer

Ronny 



07. November 2006

Hallo zusammen!

Nun ist ja schon einiges an Zeit vergangen als ich das letzte mal berichtet habe. Seit einigen Wochen stehe ich wieder voll im Training. In der vergangenen Woche war das Team unserer Nationalmannschaft in Portugal im Trainingslager.

Die Pause Anfang September tat mir gut. Zumal ich einges an Ablenkung bei den Bobfahrern in Ohlstadt, Nähe Garmisch-Patenkirchen fand. Das Bob-Team Gaisreiter empfing meine Familie und mich sehr herzlich. Grund dieses Ausfluges war es, einmal auszutesten, wie ich mich beim Bobanschieben so "anstelle". Es waren sehr schöne Tage, die Leute alle super nett. Ich wage es zu sagen - so schlecht war ich nicht mal.  An dieser Stelle nocheinmal herzliche Grüße nach Ohlstadt an das gesamte Bobteam!

Mein Training läuft sehr gut, ich mache so 8-10 Einheiten in der Woche. Im Dezember wird es noch einmal ein Trainingslager auf Teneriffa geben, wo ich mich auf die Hallensaison vorbereiten werde. Die Teilnahme an der Hallen-EM in Birmingham ist eins meiner Ziele.

So, für heute solls alles gewesen sein. Bis bald, euer Ronny!

 

   

   

   



21. August 2006

Hallo Leute,

heute nach langer Zeit wieder einige Worte von mir... Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche zur Finalteilnahme in Göteborg. Über eure Gästebucheinträge freue ich mich immer sehr - seid bitte nicht böse wenn ich nicht auf jeden Eintrag antworte.

Vergangenen Montag bin ich von Göteborg aus gut in Berlin gelandet und am Dienstag darauf gleich wieder zum Wettkampf nach Sondershausen gefahren. Nach den Starts in Göteborg war nun in Sondershausen zu merken, dass die "Luft" ein wenig raus war, was aber völlig normal ist. So lief ich hinter Alex und Marius als 3. ins Ziel. Jetzt heißt es noch einmal Spannung aufzubauen und mich zu motivieren für den SEAT DecaNation am 26.08.06 in Paris.

Danach starte ich noch am 1. September in Königswusterhausen und am 03.September in Berlin beim ISTAF. Im Anschluß steht ein 2wöchiges Praktikum bei der Bundespolizei Abteilung in Berlin Blumberg an.

Eine besondere Überraschung hatten die Stöllner sowie meine Familie nach der EM Teilnahme in Göteborg für mich. Nach meiner Ankunft zu hause erwartete mich eine Party mit vielen Bekannten. Meine Eltern waren dazu ebenfalls extra angereist - welches ich natürlich nicht wußte. Ich habe mich wahnsinnig gefreut - dafür ebenfalls noch ein großes Dankeschön!

 

 

 

 

 



31. Juli 2006

Hallo zusammen,

wie bereits angekündigt bin ich am vergangenen Wochenende in Leverkusen und Nürnberg an den Start gegangen. Beide Wettkämpfe konnte ich gewinnen, es waren die letzten beiden Wettkämpfe vor der EM und ein guter Test.

Seit Wochen habe ich etwas Probleme mit meiner linken Ferse, die ich mir in Nürnberg nochmals mit einer Spritze behandeln ließ. Ich hoffe somit, dass ich schmerzfrei zur EM fahren kann. In dieser Woche sind wir Sprinter in Kienbaum um ein gemeinsames Staffeltraining durchzuführen. Am Samstag gehts dann rüber nach Göteborg, wo ich am Montag meine ersten Läufe bestreiten werde. Ich hoffe ihr drückt mir für Göteborg fest die Daumen und schaltet mal den Fernseher an. Übertragungszeiten stehen unter "TV Termine"

Bis dann, euer

Ronny



18. Juli 2006

Hallo zusammen,

jetzt habe ich endlich Zeit gefunden, mich nach den Deutschen Meisterschaften zu Wort zu melden ;o)

Wir ihr bestimmt schon mitbekommen habt habe ich am vergangenen Samstag die 100m gewonnen und freue mich sehr über meinen Meistertitel. Die Staffel haben wir Wattenscheider mit Alexander Kosenkow, Marc Blume und Sebastian Ernst ebenfalls in 39,48s gewonnen. Heute wurde meine EM-Nominierung offiziell bestätigt und ich werde zum ersten Mal in meiner sportlichen Karriere in einer Einzeldisziplin bei internationalen Meisterschaften am Start sein.

Vor der EM werde ich voraussichtlich noch in Leverkusen und Nürnberg laufen, geplant ist eventuell noch ein Start am 25.07. in Helsinki.

Laßt es euch gut gehen und bis die Tage,

euer Ronny  



01.07.2006

Hallo zusammen,

nach einigem Hin-und Her bin ich heute endlich vom Europacup zurückgekommen... Meinen 100m Start habe ich gut überstanden und 5 Punkte für die Deutsche Mannschaft geholt. Zur Staffel - "kein Kommentar" ...

Eigentlich wollte ich bereits gestern daheim sein, aber aus unerklärlichen Gründen wurde unser Flug von Malaga nach Madrid gestrichen. Dadurch verpaßten wir unseren Flieger von Madrid nach Deutschland und saßen in Madrid fest. Nach stundenlangem Warten bekamen wir gegen 21.30 Uhr endlich ein Hotelzimmer... Heute morgen gegen 9 Uhr saßen wir dann endlich im Flieger. Beim Europacup (Halle) in Frankreich war ich schneller in Frankreich als mein Gepäck - diesmal war es umgekehrt: mein Gepäck war schon zu hause - ich noch in Madrid... ;o)

Das Wochenende werde ich mal wieder zu hause bei meiner Familie verbringen, am Montag fahre ich dann wieder nach Wattenscheid. Am 07. Juli findet in Cuxhaven für mich der letzte Wettkampf vor den Deutschen Meisterschaften statt.

Dann bis die Tage und denkt dran: Wir werden Weltmeister!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Grüße euer Ronny



18. Juni 2006

Hallo zusammen,

wie der Ergebnisliste bereits zu entnehmen war habe ich erwartungsgemäß die 100m in Regensburg in 10,24s gewonnen und mich damit für den Europacup und die EM in Göteborg qualifiziert. Im übrigen habe ich mich damit das ERSTE Mal in einer Einzeldisziplin für einen internationalen Wettkampf qualifiziert, was mich natürlich besonders freut.

In der kommenden Woche werde ich mich weiter meinem Trainig widmen und mich dann auf den Europacup konzentrieren. Ich hoffe dort wieder eine Zeit unter 10,30s zu laufen.

Ein Dankeschön an meinen Trainer Ronald Stein, der mich durch sein stetiges Trainingsprogramm zu diesem Ergebnis verhalf!

Bis die Tage, viele Grüße euer

Ronny



 
zurück
zurück zu ErgebnisseHomebearbeitenE-Mailvor zu Interviews