Christoph Schröder liest…

und schreibt … Texte und Reime … feine und grobe … astreine Werbung & Literatur!

Christoph Schröder  auf Anfrage 
 
Dr. Erich Kästners Lyrische Hausapotheke geöffnet und bearbeitet von mir 

 
im deutschsprachigen Raum
 
Christoph Schröder forsch schon bald
 
Lyrik im Zeichen von Twitter
 
Benn-Club Detmold
Ringelnatz Symposium mit Christoph Schröder  Mitfrühwinter
 
So knallvergnügt … ins Weizenfeld
 
Weinhaus Wolff, zweite links
Christoph Schröder in Zusammenarbeit mit Dr. Schiwago 32. Dezember 


 
Wo geht noch mal die Sonne auf

 
Osttribüne 
Christoph Schröder  Früher oder später
 
Lyrik macht glücklich. Oder: "Wer Lyrik liest, liest besser aus."

 
Bitte die Annoncen beachten
 
Christoph Schröder geht 
 
vor Einsetzen der Dämmerung
 
Outdoor-Lesung "GEHEN" von Tomas Espedal
 
Die neue Form von Walk–Show, keine Barfüße oder Flip-Flops
Christoph Schröder  Achten Sie diesbezüglich auf die asozialen Netzwerke  

 
Die Bedeutung von "sozusagen" im Kontext unsicherer Kantonisten von Stand und Geschlecht; Sonderkontext: vor Gericht + Geldautomaten
 
JVA Niedermühlenkamp,
Besucher-Zelle; begrenzte Teilnehmerzahl; bitte Stuhl oder Hocker mitbringen (jeweils 1)
S / W / H 
Schröder/Winter/Hilfswerk

Bitte 1 € 50 Mindestabstand 
Herbst/Winter  2021 Wo?
Da & dort 
Kampnagel, Hamburch,
Auf Tagesbaustellen,
Weinhaus Wolff, Reinbek
Bäckerei Bulla, Bad Uffeln
An Pinkies offenem Herd, Schloßhofstr. 
Pizzeria Podio, Kapelle Wohltorf neben den Rindern  et.al. 
 
Nicht zögern:
Lyrische Hot-Winter-Line
0172 - 431 87 21