Pfarreiengemeinschaft Kallmünz-Duggendorf
www.pg-kall-dugg.de
Pfarreiengemeinschaft Kallmünz-Duggendorf · Brunngasse 5 · 93183 Kallmünz · kallmuenz@bistum-regensburg.de · Tel: 09473/272
Frauenbund » FB Chronik 2022

Kaffeekränzchen der „Kirchenputzerinnen“ der Pfarrei Duggendorf am 30.05.22

 Nach zwei Jahren Pause, zwecks Corona, konnte in diesem Jahr  wieder das Kaffeekränzchen der Kirchenputzerinnen stattfinden. Gerlinde Wendl bedankte sich im Namen der Pfarrei und des Frauenbundes für diesen wichtigen, wertvollen und ehrenamtlichen Dienst.
Dank galt auch Sabine Weiß und Leni Scherübl, die die Pläne und die Einteilung für Duggendorf und Hochdorf erstellen. 
Bei Kaffee und Kuchen verbrachten  die Frauen einen unterhaltsamen Nachmittag. Vergelt’s Gott an Familie Hofstetter, die auch in diesem Jahr den Kaffee und die Getränke spendierten!
Als kleine Anerkennung erhielt jede Frau ein Glas Honig, eine Packung Kaffee aus fairem Handel und eine Süßigkeit.
 

Text u. Fotos: G. Wendl

                                 Maiandacht und Neuaufnahmen am 12. Mai 

Um 18 Uhr fand in diesem Jahr in Duggendorf die Maiandacht des Frauenbundes statt.
Die Maiandacht: „Gemeinsam auf dem Weg“ hatte Hr. Pfr. Giehrl vorbereitet. Mitglieder des Führungsteams lasen die Texte und gemeinsam mit allen Anwesenden wurden die Lieder gesungen. 
Im Anschluss konnte Gerlinde Wendl 32 Frauen, Hr. Pfr. Giehrl und Pv Yesu in der Gaststätte Hofstetter begrüßen. Es gab für alle eine Brotzeit, die der Frauenbund spendierte!
An diesem Abend wurden drei Neumitglieder in den Frauenbund aufgenommen. Zum Schluss wurden die nächsten Termine und Veranstaltungen des Halbjahresprogrammes erläutert. Das Programm kann auf der HP der Pfarrei nachgelesen werden. 
 

Fotos u. Text: G. Wendl

Palmbüschel- und Osterkerzenaktion 2022

 
Wegen der „unsicheren Corona-Zeit“ wurden auch in diesem Jahr wieder in Heimarbeit und nur mit einem gemeinsamen Treffen im Pfarrsaal wieder: 100 Palmbüschel, 50 Weidenringe, 40 Kreuze(neue Variante), 48 Palmkreuze, 60 Palmringe, Buxsträußchen gebastelt und 140 Osterkerzen verziert. Annemarie Dietrich organisierte das Material und übernahm die Verteilung. Auch in diesem Jahr wurden die gebastelten Sachen auf dem Wochenmarkt verkauft, traditionell auch beim Vorabendgottesdienst und am Palmsonntag. Herzlichen Dank an alle Helfer und allen, die diese Aktion wieder unterstützt haben. Der Erlös wird wieder an verschiedene soziale Zwecke gespendet.

Text u. Fotos: G. Wendl

Weltgebetstag der Frauen am 4. März

Im Blickpunkt stand die Lage der Frauen in England, Wales und Nordirland.
Unter dem Motto: „Zukunftsplan: Hoffnung“ machten die dortigen Frauen in den Texten  auf die gesellschaftlichen Probleme wie Gewalt gegen Frauen, Armut und Ausgrenzung aufmerksam.
Die Kollekte war ein Beitrag zur Verbesserung ihrer Situation. Bei der Kollekte wurde der Betrag von 315.-Euro gespendet.
Da auch in diesem Jahr kein Treffen im Anschluss möglich war, gab es für alle ein 
„ToGo- Mitgebsel“--- Shortbread mit Tee.
 

Text u. Foto: G. Wendl
letzte Änderung: 07.06.2022