Meine Homepage
auf www.internetbaukasten.de

KLAUS  OTT

DAS GEHEIMNIS
MASKULINER FANTASIEN


EIN TABUTHEMA OHNE TABUS

VERLAGSHAUS SCHLOSSER
FRIEDBERG
ISBN 978-3-86937-390-4



Mit dem Buch "Das Geheimnis maskuliner Fantasien"
liegt ein Tabuthema in ihren Händen, das keine Tabus
bei den Schilderungen der männlichen Fantasie während der
Selbstbefriedigung und bei anderen sexuellen Handlungen kennt.
Das Buch verrät die "geheimsten" Gedanken der Männer bei der
schönsten Sache der Welt, aber auch bei Soloaktionen
bis hin zum "Finale".
 Es beleuchtet die sexuellen Geheimnisse der Männer vom
"ersten Mal"  bis hin zum letzten "Schuss"
Überraschungen, Erfahrungen, Verwunderungen und Neuigkeiten
bei der sexuellen Befriedigung
und beim Sex werden behandelt

und detailiert analysiert.

"Frau" soll kennenlernen, was  "Mann" so für Geheimnisse hat.

Es ist somit ein Buch für frühreife Mädchen, angehende Frauen

und Frauen jeden Alters, aber auch ein Buch zum Handeln und

Beherzigen,  das auch Männer lesen sollten.

Illustrator: Peter Hoff

*****

L E S E P R O B E

Aktionslose Fantasiemädchen


Bei jeder, und ich betone bei jeder Soloselbstbefriedigung

des Mannes begleitet ihn die Fantasie.

Ein nacktes imaginäres Fantasie-Mädchen aus seiner

"Sammlung" steht oder liegt nackt vor ihm und beflügelt


alle seine Sinne ungemein.

Im Laufe der verstärktn "Handarbeit" kommt es zu allen

körperlichen Kontakten, die er sich wünscht, bis hin zum

"Sonderwunsch" . Er genießt es nach allen Regeln der Kunst

bis hin zur "Explosion"

Es muss aber auch gesagt werden, dass diese Art Sex eine

Einbahnstrasse ist, denn von den Fantasie-Mädchen geht

keinerlei Initiative aus. Alle anderen Aussagen sind

meistens unwahr oder sind Wunschvorstellungen.

Im Endeffekt ist es auch egal, wenn er seine Befriedigung

dabei findet. Jedes Hilfsmittel ist ihm dabei willkommen

und recht, wenn es unterstützend wirkt. 

***
 
Besucherzähler Auf Homepage Besucherzähler Downloaden Besucherzähler Quelltext