Pfarreiengemeinschaft Kallmünz-Duggendorf
www.pg-kall-dugg.de
Pfarreiengemeinschaft Kallmünz-Duggendorf · Brunngasse 5 · 93183 Kallmünz · kallmuenz@bistum-regensburg.de · Tel: 09473/272
Aktuelles
Berichte zu Veranstaltungen:  siehe Chronik

 

Sterbemitteilung


Am 02.05.2021 verstarb Frau Barbara Schmid aus Kallmünz.
Requiem am Mittwoch, 05.05.2021 um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche mit anschließender Beerdigung.

( die aktuellen Hygieneregeln sind einzuhalten ! )

Bittgänge  und Maiandachten

Aufgrund der Vorgabe der Diözese (Stand 21.03.2021) sind Wallfahrten und Prozessionen nicht erlaubt.
So können wir leider keine Bittgänge im klassischen Sinn halten.
Insofern es die Wetterbedingungen zulassen, werden die Bittgottesdienste in Eich, auf dem Blümelberg, sowie der Gottesdienst am Pfingstmontag in Holzheim auf dem Dorfplatz ins Freie verlegt.
Bitte beachten sie neben den üblichen Terminen der Maiandachten in Kallmünz, Holzheim, und Duggendorf auch die angebotenen Maiandachten in den verschiedenen Ortsteilen der Pfarreiengemeinschaft in Dinau, Schirndorf, Eich, Hochdorf und an der Meiergrotte Kallmünz.

Die Ambulante Krankenpflegestation Pielenhofen

zuständig für die Gemeinden Duggendorf, Pettendorf, Pielenhofen, Wolfsegg,
             sucht ab sofort eine  Pflegefachkraft (m/w/d)
 
Wir bieten:
- Bezahlung nach attraktivem AVR-Tarif
- Sicheren Arbeitsplatz mit fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten
- Gutes Betriebsklima und christliche Wertekultur
 
Ihre Bewerbung senden Sie bitte an unsere Adresse:
Ambulante Krankenpflegestation, z. Hd. Frau Pöppl,
Schulstr. 7, 93188 Pielenhofen
oder per Mail: info@krankenpflege-pielenhofen.de     Infos auch unter Tel. 09409/1308

 

Stellenausschreibung


Die Katholische Kirchenstiftung Duggendorf sucht eine(n) Erzieher(in) und eine(n) Kinderpfleger(in). Siehe LINK.
 

 
                                                          
Baumgräber - Friedhofsordnung

Die Kirchenverwaltung Kallmünz verweist eindringlich auf die Friedhofsordnung, in der geregelt ist, dass bei den Baumgräbern vom Tag der Urnenbeisetzung an nur 14 Tage lang ein Grabschmuck erlaubt ist. Danach dürfen an den Gräbern weder Kerzen, noch Blumen oder sonstiger Grabschmuck abgelegt werden. Die Friedhofswärterin ist angewiesen, alles rigoros von den Gräbern zu entfernen. Die Graberwerber werden beim Erwerb einer Grabstelle ausdrücklich auf diese Regelung hingewiesen
Erstkommunion 2021

Aufgrund der Pandemie-Situation sind die geplanten Erstkommuniontermine im Mai nicht zu halten. Deshalb müssen die Feiern der Erstkommunion verschoben werden. 
Geplante mögliche Termine:
25. Juli,     31. Juli / 1. August,     7. August / 8. August,      4. September / 5. September
jeweils um 9.30 Uhr bzw. 10.00 Uhr 
Nähere Informationen für die Erstkommunionfamilien zur Gestaltung und Vorbereitung der Kommunionfeiern folgen per mail an die Familien.

„ … auf dem Weg zur Erstkommunion…“
„Weggottesdienste“ zur Vorbereitung auf die Erstkommunion


Wir wollen uns mit den EK-Kindern auf den Weg machen und im Rahmen einer außerschulischen Vorbereitung ein paar Schritte gehen. In diesen so genannten „Weggottesdiensten“ geht es darum, ein wenig Gespür für den Kirchenraum, sowie für die Abläufe, Gegenstände und Rituale im Gottesdienst zu bekommen. Die Mitfeier der Weggottesdienste ist freiwillig.
  • Mittwochs, 15.30 Uhr in Holzheim und um 17.00 Uhr in Duggendorf
  • Freitags, 15.30 Uhr in Kallmünz (Gruppe 1) und 16.30 Uhr in Kallmünz (Gruppe 2)
Wir wünschen den EK-Kindern viele gute Erfahrungen auf ihrem Weg zum Fest des Glaubens.


 

Firmvorbereitung - Firmung 2021

Am Termin der Firmung, 17. Juli in Kallmünz, kann nach aktuellem Stand festgehalten werden. Es haben sich insgesamt 60 Firmlinge aus der Pfarreiengemeinschaft angemeldet.
 
Eine gemeinsame Maiandacht aller Firmlinge – wie sonst üblich – kann in diesem Jahr leider nicht angeboten werden. Jedoch werden die Maiandachten in der Woche vor Pfingsten am Dienstag, dem 18. Mai, in Kallmünz, am Donnerstag, dem 20. Mai, in Holzheim und am Pfingstsonntag, dem 23. Mai, in Duggendorf - jeweils um 19.00 Uhr - mit Blick auf die Firmung gestaltet. Die Firmlinge sind dazu – auf freiwilliger Basis - herzlich eingeladen.
 
Vorankündigung: Vorstellung der Firmlinge im Gottesdienst
Pandemiebedingt sind heuer drei  Firmvorstellungsgottesdienste  in drei Gruppen geplant:
  • Samstag, 12. Juni, 19.00 Uhr, in Holzheim: die Holzheimer Firmlinge beider Jahrgänge (5 6. Kl.) und dazu ca. 10 Kallmünzer Firmlinge
  • Sonntag, 13. Juni, 9.30 Uhr, in Duggendorf: Duggendorfer Firmlinge beider Jahrgänge
  • Sonntag, 20. Juni, 10.00 Uhr, in Kallmünz:  Kallmünzer Firmlinge beider Jahrgänge
Alle Firmvorstellungsgottesdienste werden jeweils von den Firmlingen mitgestaltet und von der Gruppe „Canto Vero“  musikalisch begleitet. Wir müssen die Firmvorstellungsgottesdienste für die Firmlinge mit ihren Familien reservieren und bitten deshalb alle anderen Gottesdienstbesucher um Verständnis für unsere Bitte, auf andere Gottesdienste auszuweichen.
 
Vorankündigung: Vorbereitungstreffen „Fit für Firmung“ 
Plan A: Insofern die Pandemiebestimmungen Präsenzveranstaltungen zulassen, sollen ab Mitte Juni die Vorbereitungstreffen „Fit für Firmung“ im Pfarrheim Kallmünz stattfinden.
Geplant wären 4 Veranstaltungen mit jeweils ca. 15 Firmlingen. Bei den einzelnen Treffen werden die Teilnehmer intern nochmals in 2 Gruppen aufgeteilt. Zu Beginn werden Schnelltests (von der Pfarrei zur Verfügung gestellt) durchgeführt. Zur Auswahl werden voraussichtlich zwei Freitagstermine (15.00 – 17.30 Uhr) und zwei Samstagstermine (9.00 – 11.30 Uhr) stehen. Die genaue Terminfestlegung mit Anmeldezettel sowie weitere organisatorische Dinge dazu werden per mail noch vor den Pfingstferien rechtzeitig zugesandt.
 
Plan B: Sollten Präsenzveranstaltungen in dieser Teilnehmerzahl nicht möglich sein, dann werden die Inhalte der Firmvorbereitung  mit allen wichtigen Themeneinheiten als kompakter „Firmkurs“ zusammengestellt und per Mail an die Firmlinge verschickt.
           zur Download-Datei
 

Pfarrbüro Kallmünz und Homeoffice Duggendorf



Das Pfarrbüro ist während des „Lock-Down“ zu den Bürozeiten zwar besetzt und per Telefon
oder mail zu erreichen, Parteiverkehr ist aber nicht möglich!

Termine und Seelsorgsgespräche können jederzeit mit Pfarrer Andreas Giehrl und PV Yesu bitte telefonisch vereinbart werden.



 

Brautleutetage 2021


Auch in 2021 finden wieder Ehevorbereitungsseminare statt.
Brautleutetage 2021 im Dekanat Regenstauf
Für Brautleute, die kirchlich heiraten möchten, sind an folgenden Samstagen Ehevorbereitungskurse unter der Leitung von Past. Gerhard Bauer geplant:  
> Jeweils von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Pfarrheim Kallmünz.  
> mindestens 5 Paare – maximal 7 Paare / pro Kurs
Es gelten die zu den jeweiligen Terminen aktuellen Corona-Hygiene-Regeln.
 
Termine zur Auswahl:    20. Februar???,  06. März,  10. April,  24. April,  08. Mai
 
Anmeldung unter:  Tel. 09473 - 272    oder:    kallmuenz@bistum-regensburg.de 
 

Details sind unter diesem Link zu finden.
 

Musikalische Gestaltung der Gottesdienste während des "Lock Down"


In den Gottesdiensten – und das betrifft auch die Weihnachtsgottesdienste – darf bis auf weiteres kein gemeinsamer Volksgesang mehr stattfinden (leider auch nicht „Stille Nacht“). Erlaubt ist der Gesang einzelner Solisten bzw. Kantoren (z. B. die Psalmverse zwischen den Lesungen, „Halleluja“-Ruf vor dem Evangelium). Auch das „Sanctus“ wird nun gebetet:
„Heilig, heilig, heilig, Gott, Herr aller Mächte und Gewalten.
 Erfüllt sind Himmel und Erde von deiner Herrlichkeit.
 Hosanna in der Höhe.
 Hochgelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn. Hosanna in der Höhe.“ (GL 588.4)


 

Kinderkirche daheim - eine super Sache!!

  • Am Freitag, 27. November 2020 startete die "Kinderkirche daheim" - eine Online-Kinderkirche von der Fachstelle Ehe und Familie zusammen mit Kolleginnen aus unserem Bistum.
Für jeden Sonntag wird es ein kleines Video zum Sonntagsevangelium geben, das Evangelium in leichter Sprache zum Nachlesen, ein Mitsinglied,
ein Ausmalbild und eine Aktion für die Woche.  

Die "Kinderkirche daheim" ist auf der Webseite der Hauptabteilung Seelsorge zu finden. https://seelsorge-regensburg.de/thema/kinderkirche-daheim/
Jeweils ab Freitag Mittag ist die Kinderkirche für den Sonntag eingestellt. 

 

Krankenkommunion


Wir bieten ab September 2020 wieder regelmäßig die monatliche Krankenkommunion in unserer Pfarreiengemeinschaft an.
Wer von diesem Angebot Gebrauch machen und im Rahmen eines kurzen Hausgebetes die Heilige Kommunion empfangen möchte,
möge sich bitte im Pfarrbüro Kallmünz melden. 
 

 

Angebote für Trauernde im Dekanat Regenstauf


Jeweils einmal im Monat treffen sich Trauernde zu einem Gespräch bei Kaffee und Kuchen. Die Austauschrunde gibt Informationen zum Verständnis von Trauer und Anregungen zur Selbsthilfe auf dem Trauerweg. Sowohl der Trauergesprächskreis in  Regenstauf, als auch das Trauercafè „Lebensblüte“ ist ein offener Treff unter der Trägerschaft des Dekanats Regenstauf.

Trauercafé „Lebensblüte“ im Pfarrheim Pettendorf (Martin-Klob-Str. 6). Leitung: Barbara Listl 09404/8673 und Beate Senninger 09404/5531.

Trauergesprächskreis „Cafe Pause“ im Mehrgenerationenhaus (Hauptstraße 34) in Regenstauf:  Leitung: Diakon Dr. Wolfgang Holzschuh, Pfarrei St. Jakobus.  

Hospiz-Verein Regensburg e.V.


Der Hospiz-Verein bietet ebenfalls einen Treffpunkt f. Trauernde einen Gesprächskreis für Trauende und das Trauercafe an. Weitere Informationen im Internet www.hospiz-verein-regensburg.de.
letzte Änderung: 04.05.2021