Sprachreisen Abenteuer Segelreisen Jugendreisen Familienreisen Hochseetörns Sprachreisen für Jugendliche segeln Großsegler Traditionssegler
Anmeldeverfahren
 
Veranstalter der Reisen ist jeweils die zuständige Reederei oder Vertragspartner. Ich sammele die Anmeldungen in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden und gebe sie an die Reedereien/ Vertragspartner weiter. Von dort erhalten Sie einige Zeit später einen Mitsegelvertrag.
 
Ich benötige Ihre Postadresse, Telefonnummer, Alter der teilnehmenden Personen, ggf. Klassenstufe und Schulart.

Bemerkungen zur Coronasituation
 
Aktuell (Stand Ende Februar 2021) kann niemand voraussagen, wie sich die Coronasituation bis zum Beginn unserer Reisen Mitte Juli 2021 entwickeln wird. Wir sind aber optimistisch, die Reisen durchführen zu können, dafür sprechen einige Gründe:
  1. 2020 haben unsere Kooperationspartner in der zweiten Saisonhälfte viele Gruppenaktivitäten bei entsprechenden Hygienemaßnahmen ohne Zwischenfälle durchgeführt.
  2. Die Inzidenzen gehen zurück, die Zahl der Geimpften wird steigen und es bleibt noch viel Zeit.
  3. Wir haben unser Programm mit dem Schwerpunkt „Deutsche Ostsee“ den Verhältnissen angepasst. Die Großseglerreise mit der Swaensborgh (Jugendliche) startet und endet in Kiel. Wenn möglich, wollen wir gern nach Dänemark segeln, aber auch ein Törn in deutschen Gewässern würde unvergessliche Eindrücke ermöglichen.
  4. Bei unserer Familienreise in den Niederlanden werden die Teilnehmer*innen ausschließlich in Familienkammern untergebracht.
  5. Eine „Blasenbildung“ wird somit auf allen Reisen möglich sein.
Wie es mit der Maskenpflicht und möglichen kurzfristigen Coronatests aussieht, kann z.Zt. nicht vorausgesagt werden. Entsprechend der dieser Vorgaben haben wir unser Anmeldeverfahren zeitlich angepasst.
 
Anmeldeverfahren und Zahlungsbedingungen 2021
 
Bei Interesse an einer ELSA-Reise senden Sie bitte das ausgefüllte Kontaktformular an uns. Geben Sie bitte an, ob es sich um eine Buchung oder um eine Anfrage handelt. Hilfreich ist immer die Bekanntgabe Ihrer Telefonnummer.
Nach einer Buchung, die wir als verbindlich ansehen, bestätigen wir kurzfristig die Reservierung, sofern es noch freie Plätze gibt.
Um unnötigen Bürokratismus zu vermeiden, erhalten Sie dann bis Mitte Mai die endgültigen Teilnehmerverträge mit beigefügtem Elternblatt mit ergänzenden Informationen, wie man es von Klassenreisen kennt.
Auf Anzahlungen verzichten wir in diesem Jahr, der komplette Reisepreis ist dann aber bis zum 31.5.2021 zu entrichten.
Die Verträge erhalten Sie je nach gebuchter Reise von ELSA Segelreisen, von unserem Wassersportanbieter Ostwind Segelsport oder von der Reederei TSC.
 
Stornoregelung 2021
 
Sollte eine Reise behördlich untersagt werden, gibt es eine komplette Rückzahlung der überwiesenen Beträge.
Nach Buchung (s.o.) und folgender Stornierung bis 15.5.2021 ist eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 € pro Person zu zahlen.
Bei Stornierung bis zum 15.6.2021 werden 60% des Reisepreises fällig.
Bei Stornierungen ab 16.6.2021 bis zum Beginn der Reise werden 90% des Reisepreises fällig.
Diese Regelung gilt auch, wenn unsere Kooperationspartner in ihren AGBs andere Bedingungen anführen.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahlen kann ELSA Segelreisen unter Rückzahlung der eingezahlten Beträge stornieren.
 
Unbedingt empfehlen wir den Abschluss einer privaten Reiserücktrittsversicherung.

Kontakt

Bitte füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus und geben Sie bei Ihren Anfragen die aktuelle Klassenstufe und Alter Ihres Kindes, den Namen der Schule und die Reise an. Vermerken Sie bitte außerdem, ob es sich um eine Buchung oder Anfrage handelt. Bei einer Buchung einer Schiffreise geben Sie bitte außerdem die Personalausweisnummer des Teilnehmers an und füllen Sie bitte alle Felder im Formular aus.
 

. .
 
  * Pflichtfelder, bitte ausfüllen

Außerdem sind wir auch telefonisch zu erreichen unter: 04351-44577 oder 04352-2858

Datenschutzerklärung