Die Webseite von Peter Colditz ( Papa )
Der Fahrbetrieb Espenhain - Bilder aus dem Tagebau Espenhain


Die folgenden Dokumente sind aus dem
Staatsarchiv Leipzig - ein Beitrag von
Thomas Schmidt
( STA-L 20640_621_Bl.133-001 )

17.August 1937 ( STA-L 20640_621_Bl.236-001)


23.Januar 1941 ( STA-L 20640_621_Bl.200-001 )

07.Mai 1941 ( STA-L 20640_621_Bl.197-001 )

14.Juli 1941 ( STA-L 20640_621_Bl. 193-001 )


28.Januar 1941 ( STA-L 20640_621_Bl.001-001 )

28.Januar 1941 ( STA-L 20640_621_Bl.002-001 )


23.Juli 1941
( STA-L 20640_621_Bl. 192-001 )

19.Febuar 1942
( STA-L 20640_621_Bl. 095-001 )

19.Febuar 1942
( STA-L 20640_621_Bl.096-001 )


18.Juni 1942
( STA-L 20640_621_Bl.145-001 )

19.Juni 1942
( STA-L 20640_621_Bl.144-001 )

25.Juni 1942
( STA-L 20640_621_Bl.137-001 )


24. Juni 1942
( STA-L 20640_621_Bl. 138-001 )

13.Juli 1942
( STA-L 20640_621_Bl.132-001 )

13.Juli 1942
( STA-L 20640_621_Bl.133-001 )


04.12.1942 - Montage der
Förderbrücke,
ein Beitrag von T. Schmidt
( Archiv NSSGP )

04.12.1942

04.12.1942


04.12.1942

04.12.1942 - Bagger 10
in der Kohleförderung
im Unterflöz

16.04.1943 - Lok 13 ( Molly 50 t )
mit drei Kohlewagen


16.04.1943 - Montage Schalthaus

17.05.1943

17.05.1943


17.05.1943

17.05.1943

17.05.1943 - Montage Schalthaus


10.06.1943 - Fahrwerk und Bauteile
der Haldenstütze

10.06.1943 - Fahrwerk der Haldenstütze

10.06.1943 - Fahrwerke der
Haldenstütze


Juli 1943 - im Hintergrund sieht man den Bagger 4

Juli 1943


10.06.1943 - Materialtransport mit
Dampflok

11.08.1943

11.08.1943


11.08.1943

11.08.1943

11.08.1943


11.08.1943 - recht unten der
Leitstand der AFB

09.09.1943 - Das Getriebe vom
Hauptband der AFB in der
Hauptwerkstatt Espenhain

09.09.1943


10.09.1943

10.09.1943

10.09.1943


04.10.1943

04.11.1943

04.11.1943


04.11.1943

10.01.1944 - Tragrollenstabel
( 2400 mm ) in der Hauptwerkstatt

10.01.1944


10.01.1944

10.05.1944

10.05.1944


10.05.1944



10.05.1944


Die Förderbrücke kurz vor der Fertigstellung 1944 - ein Beitrag von Thomas Schmidt


Bagger 6a kam leihweise aus Hirschfelde, dort Bagger 2
Erstbaujahr 1917/18 - Montagebeginn 11.07.1944
Montageende 01.12.1944 - Inbetriebnahme 15.01.1945

Bagger 6a vor der Einbindung in den Brückenverband


Im Dezember 1944 bis Januar 1945
wurden Bagger 1 und 2 mit an die
Förderbrücke eingebunden

Am 17.01.1945 18 Uhr 30
geht der erste Abraum über
die Förderbrücke



Vom Dreieck aus einen Blick in den Tagebau ( die Förderbrücke stand 1945 zu dieser
Zeit in Höhe des späteren Stw. 6 - Stw. 6 Gelände ) - ein Beitrag von T.Schmidt


1945 einen Blick vom Dreieck aus in den Tagebau +++ Foto Achiv Neuseenland Großpösna


Der Leitstand der AFB
Ende der 40er-Jahre
( Archiv NSSGP )

Bagger 1 Ende 1946 ( Archiv NSSGP )

Am 05.11.1954 wird Bagger 13 ( 500 )
neben Bagger 6a ( 2 ) an den
Brückenverband eingebunden
( Archiv NSSGP )


Bagger 13 ( 500 ) war von 1946 - 1954
im Unterflöz im Einsatz ( Archiv NSSGP )

Die Bagger 6a und 13
( Archiv NSSGP )

Bagger 6a und 13 ( Archiv NSSGP )


Bagger 13 ( 500 ) Archiv NSSGP

1955 im Unterflöz ( Archiv NSSGP )

Montageplatz Bagger 18 ( 630 )
Montagebeginn Anfang 1956
Montageende Anfang Mai 1957
Probebetrieb 06.Mai 1957
( Archiv NSSGP )


Montage Bagger 18 - Archiv NSSGP

Montage Bagger 18

Bagger 18 nach der Montage
auf Transport zum Brückenverband


Bagger 18 kommt für die
Bagger 6a und 13

Die Bagger 6a und 13 ( 500 )

Bagger 18 ( 630 ) kurz vor
der Einbindung in den
Brückenverband
( Archiv NSSGP )


Jugend und Technik von 1959






1960 - Links Bagger 1 ( DDR Nr.: 524 )
rechts Bagger 2 ( DDR Nr.: 539 )

1960 - Bagger 2 ( 539 ) - Archiv NSSGP


22.01.1954 - Neuseenlandsammlung Großpösna

Die AFB 17 in den 60er Jahren - Foto Winterstein " Fritze "

Anfang der 60er Jahre - Neuseenlandsammlung KuHstallverein Großpösna

Die AFB 17 in den 60er Jahren - Foto Winterstein " Fritze "


Die AFB17 Mitte der 60er Jahre
( Archiv NSSGP )

Bis Anfang 1971 gab es keine Stützkippenschüttung
dadurch kam es immer wieder zu Kippenrutschungen
ein Beitrag von T.Schmidt ( Archiv NSSGP )


T.Schmidt ( Archiv NSSGP )

T.Schmidt ( Archiv NSSGP )

Kippenrutschung im Unterflöz
( Archiv NSSGP )


Kippenrutschung ( NSSGP )

Es gab immer wieder größere Schäden
durch Kippenrutschungen.
Ein umgestürzter Bagger der
Wasserhaltung ( Archiv NSSGP )

Ab 1971 wurde die Stützkippenschüttung
eingeführt und das Problem der Kippen-
rutschung beseitigt


Inge Loth auf dem Leitstand der AFB

Der Leitstand der Förderbrücke +++ Fotosammlung Borstel
AFB 17 - Leitstand
AFB 17- Leitstand
AFB 17 - Leitstand


Foto Wolfgang Müller, Bad-Lausick

Das Unterflöz und die AFB 17 -
Foto Wolfgang Müller, Bad-Lausick

Im Unterflöz im Zwischenmittel der Bagger 53 ( 1489 ) und
im Tiefschnitt auf der Kohleseite der Bagger 58 ( 336 )
+++ Foto Wolfgang Müller, Bad-Lausick

Bei einer Generalreparatur Ende der 70er Jahre - Fotosammlung Borstel
Generalreparatur an der AFB 17 in den 60er Jahren +++ Fotosammlung P.C.


Bei der Generalreparatur durchgeführte Nietarbeiten
an der AFB17 Foto Archiv Neuseenland Großpösna

Generalreparatur an der AFB 17


Eimerwechsel - Foto Archiv Neuseenland Großpösna

Während der Generalreparatur ein ausgebautes Fahrwerk der AFB 17 - Fotosammlung Peter Ader
Altes Typenschild am Fahrwerk der AFB 17 - Fotosammlung Peter Ader

Der " Essenwagen " ( Mitropawagen ) an der AFB 17


Ausgabe der Heißgetränke am Essenwagen ( AFB17 )
Foto Archiv Kühstallverein Großpösna



Der Waschagen und Essenwagen an der der AFB 17 - Fotosammlung Axel Jäschke
Fotosammlung Axel Jäschke

Links Bagger 1 DDR Nr. 524
Fotosammlung Rainer Schramm

Generalreparatur ( GR ) an der AFB 17 Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
GR an der AFB 17 - Fotosammlung Borstel
GR an der AFB 17 Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
GR Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
GR Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
GR Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
GR Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
GR Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
GR Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
GR Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
GR Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
GR an der AFB 17 Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel

GR Mitte der 80er Jahre - Fotosammlung Borstel
Die AFB 17 und der Bagger 16 ( DDR-Nr.: 250 ) - Foto Thomas Roth

17.01.1945 18:30 Uhr über die AFB17 läuft der erste Abraum, der Probebetrieb ist später - 24.01.1945 unter Leitung von Prof.Bayer beginnen Verhandlungen mit Vertretern der ASW Espenhain, den MSW und AEG zur Vorbereitung des Probebetriebes der AFB17 im Tgb.Espenhain - 06.02.1945 Beginn des Probebetriebes auf der AFB17 - April 1945 über den Tgb.Espenhain fallen Bomben, die AFB17 bleibt verschont - bei den Gefechten erhält die AFB17 mehrere Flaktreffer - 30.10.1945 an diesen Tag beschlagnahmt die SMAD ( Russen ) das gesamte Betriebsvermögen der ASW - Im Sommer 1945 beginnt der Regelbetrieb der AFB17 im Tgb.Espenhain - bis Jahresende werden 2.799.679 m³ Abraum umgesetzt. - Textbeitrag von Thomas Schmidt

Rechts im Oberflöz der Bagger 3 ( 544 ) Foto T. Roth
Die AFB17 war die größte Förderbrücke bis 1972

Bagger 2 DDR. Nr. 539
Fotosammlung Axel Jäschke

Eines der Fahrwerke der AFB 17
Abwurf der Abraummassen auf die Kippe


Jugendbrigade der AFB17 - 1986 Foto Bundesarchiv




Ramona Ottlik und
Roland Buschmann
Ein Beitrag von Lothar Redler


Ramona Ottlik
Ein Beitrag von L.Redler



Atze





Schichtleiter Lothar Redler
( ein Beitrag von L.Redler )


Ein Beitrag von Lothar Redler

Ein Beitrag von Lothar Redler


Ein Beitrag von L.Redler




Ein Beitrag von Lothar Redler


Im Unterflöz - links Bagger 16 ( 250 ) in der Mitte AFB 17 rechts Bagger 4 ( 91 ) Foto W. Hecker

Im Unterflöz - links der Bagger 16 ( 250 ) daneben die AFB 17 Foto W. Hecker
Im Oberflöz

Im Oberflöz - links Bagger 53 ( 1489 ) rechts Bagger 3 ( 544 ) im Hintergrund die AFB 17
Im Zwischenmittel im UF am WP 45 ( von r.n.l. Gleis 8 , 7 , 6 ) Foto T. Roth

Aus Gleis 9 im Unterflöz einen Blick in Richtung Zwischenmittel und Oberflöz - Foto Wolfgang Hecker ( Juli 1993 )
Im UF der Bagger 53 ( 1489 ) im OF der Bagger 3 ( 544 ) Foto Axel Jäschke

Foto Axel Jäschke
In den Abendstunden am Bagger 53 ( 1489 ) Foto Axel Jäschke


Lothar Redler - ein Beitrag von L.Redler



Im Vorschnitt - Foto T. Roth
Im Vorschnitt ( links der Bagger 1256 Es1120 ) Foto T. Roth

Die nachfolgenden Bilder zeigen die letzten Arbeitstage der AFB 17 im Jahre 1994 - Fotosammlung Axel Jäschke

AFB 17 - 1994 - Fotosammlung A.Jäschke
1994 - Fotosammlung A.Jäschke

AFB 17 -1994 - Fotosammlung A.Jäschke
AFB 17 - 1994 - Fotosammlung A.Jäschke

AFB 17 - 1994 - Fotosammlung Axel Jäschke

Fotosammlung Rainer Schramm

Der Leitstand der AFB 17 - 1994 Fotosammlung A.Jäschke
1994 - Fotosammlung A.Jäschke

AFB 17 - 1994 - Fotosammlung A.Jäschke
1994 - Fotosammlung Axel Jäschke

Die nach der Stilllegung abgestellte AFB 17 Foto Wolfgang Hecker ( Juni 1994 )
Die stillgelegte AFB 17 im Tgb. Espenhain - Foto Wolfgang Hecker ( Juni 1994 )

Die auf Spitze ( Tagebauende ) ausgefahren AFB17 - Fotos Axel Jäschke
Die AFB 17 in voller Pracht im Sonnenuntergang



Der Leitstand der AFB 17

Nur noch ein Zeitzeuge - warten auf das entgültige Ende ( im Hintergrund das Altkraftwerk Lippendorf ) - Foto T. Roth

Vorbereitung zur Sprengung
Vorbereitung zur Sprengung

Die Sprengladungen werden angebracht
Die Sprengladungen werden angebracht


Ein Beitrag von Thomas Schmidt - Archiv Neuseenland Großpösna

Der Leitstand der AFB 17 vor der Sprengung
Der Leitstand der AFB 17


Die Sprengung der Abraumförderbrücke 17 am 07.Mai 1997

Das Ende der AFB 17 - Fotosammlung P.C.

Zeitungsausschnitt ( Bild-Zeitung ) vom 08.Mai 1997

Nach der Sprengung am 07. Mai 1997 - Foto und nachfolgende Fotos Lothar Weiß



Foto Axel Hunschok
Foto Axel Hunschok

Im Hintergrund das Altkraftwerk Lippendorf - daneben im Bau das neue Kraftwerk Lippendorf - Foto Axel Hunschok

In der Bildmitte sieht man die Bagger und die Bandstraße
im Sanierungsabraumauf auf der Brückenkippe -
Fotosammlung R.Schramm

Hier klicken, wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten

Einen Moment bitte, die vorhandenen Einträge werden geladen bitte warten
letzte Änderung: 13.01.2018