Die Webseite von Peter Colditz ( Papa )
Der Fahrbetrieb Espenhain - Bilder aus dem Tagebau Espenhain

Das Kraftwerk Thierbach im Bau Grundsteinlegung am 29. Juni 1967 Bilder aus der " Aktuellen Kamera "
Das Fundament vom 300m hohen Schornstein

Fundament vom Schornstein ( 300 m ) - Foto aus der " AK "
Bau des KW Thierbach - Foto aus der " Aktuellen Kamera "

Foto aus der " AK "
Bau KW Thierbach - Foto aus der " AK "
Der im Bau befindliche 300 m Schornstein im KW Thierbach - Bundesarchiv 183-F0511-0207-001 - Foto Heinz Koch - 11.Mai 1967
Foto aus der " AK "
Foto aus der " AK "
Foto aus der " AK "
Foto aus der " AK "
Bild aus der " AK "
Bild aus der " AK "
Bundesarchiv 183-G0320-0003-001 - Foto Heinz Koch - 20.März 1968
Foto Aus der " AK "
Foto aus der " Ak "
Bundesarchiv 183-H0428-0014001 - Foto Heinz Koch - 28.April 1969
Foto aus der " AK "
Foto aus der " AK "


Das Stw. 28 vor der Bunkereinfahrt Thierbach
Das KW Thierbach
Das KW Thierbach - am oberen Bildrand das Werk Espenhain
KW Thierbach
Die Hauptküche

Kurz vor der Stilllegung des KW-Thierbach am 30.September 1999 - weitere Bilder vom letzten Kohlezug auf dem Bunker Thierbach auf der Seite " Stw.28 "
Das Ende vom KW-Thierbach am 30.September 1999
Das stillgelegte KW-Thierbach


Rückbau und Abrißarbeiten im KW-Thierbach ( hier sieht man die ehemalige Bunkereinfahrt - die Gleisroste wurden entfernt - links in der Bildmitte stand das Stw.28 - im Hintergrund sieht man die Gleiswaage )
Der Bunker Thierbach ( das Grabenschöpfgerät wurde schon verschrottet )
Am Ende vom Grabenbunker Thierbach ( hier sieht man die " Düse " - im Winter hat damit die geleerten Kohlewagen ausgeblasen )
Die Aschesilos und das Maschinenhaus
Abriß der Gebäude und Nebenanlagen im KW-Thierbach
Im Hintergrund die Halde Trages - entstanden durch die Aufschlußmassen aus dem Tgb.Espenhain
Bunker Thierbach
Bunker Thierbach
Die Bunkereinfahrt Thierbach ( der Damm wurde abgetragen )
Das Ende vom Bunker Thierbach ( hier wurde ebenfalls der Damm abgetragen )
Die Bohrlöcher werden gesetz und die Sprenladungen werden angebracht am 300m-Riesen
Das Wahrzeichen von Thierbach - seine Tage sind gezählt
Sprengung des 300m hohen Riesen von Thierbach - Foto P.C.
Am 19.Oktober 2002 werden die Sprengladungen am Schornstein Thierbach gezündet
Foto P.C.
Foto P.C.
Foto P.C.
Foto P.C.
Foto P.C.
Links die unteren 50m und rechts die oberen 50m haben die Sprengung überstanden
Rechts das obere Teil wurde schon abgetragen
Die Sprengung der Kühltürme wird vorbereitet
Die Kühltürme werden am 24.März 2006 gesprengt
Der Rest der einst 90m hohen Kühltürme
Ausschnitt aus der " Bild-Zeitung " vom 25.März 2006
Das Maschinenhaus
Im Maschinenhaus - 2009

Hier klicken, wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten

Einen Moment bitte, die vorhandenen Einträge werden geladen bitte warten

letzte Änderung: 08.01.2017