Pfarreiengemeinschaft Kallmünz-Duggendorf
www.pg-kall-dugg.de
Pfarreiengemeinschaft Kallmünz-Duggendorf · Brunngasse 5 · 93183 Kallmünz · kallmuenz@bistum-regensburg.de · Tel: 09473/272
Aktuelles
Berichte zu Veranstaltungen:  siehe Chronik

 

Sterbemitteilung

Verstorben ist Frau Brigitte Stegerer aus Duggendorf. 
Aussegnung am Dienstag, 14.September um 18 Uhr am Friedhof in Duggendorf,
anschließend Sterberosenkranz in der Pfarrkirche.

Requiem am Mittwoch 15. September 2021 um 14:30 Uhr in der Pfarrkirche,
anschließend Beisetzung am Friedhof  in Duugendorf.

 

Brautleutetag 2022


Termine und weitere Infos unter diesem LINK

Veranstaltungshinweis


Am Montag, 30.08.2021 um 19:00 Uhr findet im Kultursaal des Klosterstadel in Pielenhofen, Klosterstr. 5, die Jahresversaammlung des Bruder-Konrad-Unterstützungsvereins statt. Link zur Einladung mit Tagesordnung finden Sie HIER.

Stellenanzeige


Die Kinder- und Altenheimstiftung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter in der Buchhaltung.
Zur Stellenauschreibung geht es HIER


 

Erstkommunion 2021

In Absprache mit den Familien der Kommunionkinder werden die Erstkommuniontermine auf den Sommer verschoben.
Die Termine der Erstkommunionfeiern stehen nun fest: 
  •                                                                                  Samstag, 24. Juli,                9.30 Uhr: Duggendorf -  Gruppe I
  •                                                                                  Sonntag,  25. Juli,                9.30 Uhr: Duggendorf  – Gruppe II
  •                                                                                  Sonntag, 01. August,         10.00 Uhr: Holzheim
  •                                                                                  Sonntag, 08. August,         10.00 Uhr: Kallmünz -  Gruppe I
  •                                                                                  Sonntag, 05. September,   10.00 Uhr: Kallmünz -  Gruppe II
Pfarrbüros Duggendorf und Kallmünz
Pfarrbüro Duggendorf
Die Umbauarbeiten des Pfarrhauses Duggendorf kommen zum Abschluss. Deshalb ist geplant, dass ab Ende September wieder Bürostunden im Pfarrhaus Duggendorf stattfinden. Telefonisch ist Frau Renate Zeidler unter 09409 / 937 weiterhin zu erreichen.
Termine und Seelsorgegespräche können jederzeit mit Pfarrer Andreas Giehrl und PV Yesu bitte telefonisch vereinbart werden.
 Pfarrbüro Kallmünz
Es ist von Frau Rinner  nicht besetzt  am  5. /10. /12. /17. /19. August.
 

Veranstaltungshinweis


Liebe Mitglieder der Dekanatskonferenz,

Schon seit einigen Jahren gibt es in der Kirche in Adlersberg am letzten Sonntag der Sommerferien einen Gottesdienst für Menschen in Trennung.

Es ist - soweit ich weiß - der einzige Gottesdienst dieser Art im Dekanat. Und auch in der Stadt gibt es nichts Vergleichbares.

Die Menschen, die kommen, sind sehr froh, in ihrer speziellen Situation von "Kirche" wahrgenommen und angenommen zu sein.

Nur die Werbung für diesen Gottesdienst ist immer etwas schwierig, weil sie genau in die Sommerferien fällt.
Mir wäre sehr geholfen, wenn Sie dieses kleine Plakat aus dem Anhang in Ihren Schaukasten oder Ihre Pinnwand hängen würden.

Vielen Dank und Schöne Ferien bzw. einen erholsamen Urlaub.

Bernadette Mitko - Pfarreiengemeinschaft Pettendorf-Pielenhofen


KDFB
 
KDFB-Duggendorf 
> Samstag, 14. August: 14.00 Uhr: Kräuterbüschelbinden im Pfarrstadel
Helfer/innen sind herzlich willkommen! Die Kräuterbüschel werden dann am 14. August in
Hochdorf und am 15. August in Duggendorf jeweils vor und nach dem Gottesdienst verkauft.
> Am Donnerstag, dem 9. September, findet um 8.00 Uhr der Quartalsgottesdienst in der Wallfahrtskirche Rechberg statt. Ob und in welcher Form ein gemeinsames Frühstück im „Rechberger Hof“ stattfinden kann, wird kurzfristig entschieden. Bitte Tagespresse und WhatsApp beachten.
 
KDFB- Kallmünz
Am Donnerstag, dem 9. September, lädt das Team des Frauenbundes Kallmünz ein zu einer Andacht um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Kallmünz. Sie steht unter dem Motto:
               "Eltern und Großeltern beten für ihre Kinder und Enkelkinder." 
Herzlich willkommen sind alle Frauen und Männer - jung und alt -, die gerne die Freuden, aber auch Sorgen, die sie mit ihren Kindern durchleben, in ein Gebet einschließen.
 

Pfarrwallfahrt der Pfarrei Duggendorf nach Frauenberg

Die Wallfahrt beginnt am Sonntag, dem 19. September, jeweils um 7.45 Uhr an zwei Startpunkten: 
Kirche Duggendorf und Kirche Hochdorf.
Festes Schuhwerk ist erforderlich. Alle, die nicht zu Fuß gehen können oder wollen, sind natürlich auch recht herzlich eingeladen zum Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche „Mariä Heimsuchung“ in Frauenberg.
Wer nach der Kirche im Gasthaus Graßl in Eglsee (Tel.: 09498 / 775) zu Mittag essen möchte, möge bitte (möglichst bis 6. September) selbst reservieren und dabei mit angeben, dass er zu den Wallfahrern aus Duggendorf gehört.
 

Urlaubsregelung

Während des Urlaubs von Pfarrvikar Yesu von 07. September bis 15. Oktober versuchen wir, das bestehende Gottesdienstangebot aufrecht zu erhalten. Mit Schulbeginn können sich jedoch Änderungen ergeben, da die Pfarrer verpflichtet sind, mindestens sechs Schulstunden zu halten und der Stundenplan für das neue Schuljahr noch aussteht.
Bitte beachten Sie also evtl. notwendige kurzfristige Gottesdienständerungen -  insbesondere ab dem Beginn des neuen Schuljahres (14. September). Diese werden in der Tagespresse bekannt gegeben.

 
Einige aktuelle Änderungen zum Infektionsschutz in der Liturgie
  • Die Verwendung einer FFP2-Maske ist für die Gottesdienstteilnehmer in Innenräumen weiterhin verpflichtend. Diese Pflicht gilt nicht für Chorsänger/-innen während des Gesangs sowie für Priester, Lektor/-in und Kantor/-in während ihres liturgischen Sprechens bzw. Singens. Kinder bis 6 Jahren sind von der Maskenpflicht während des Gottesdienstes befreit, Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren brauchen nur eine medizinische Maske tragen. Diese Regelungen gelten auch für die Ministranten.
     •  Bei Gottesdiensten im Freien entfällt die Maskenpflicht.
  • Die einzuhaltenden Abstände von 1,5 m nach allen Seiten in den Kirchenbänken sind weiterhin einzuhalten. Genesene und vollständig geimpfte Personen können nun aber in der Bank von Personen eines anderen Hausstandes Platz nehmen (z. B. Senioren bei ihren Angehörigen.)

Gemeindegesang (allerdings mit Maske) ist nun wieder erlaubt. „Gotteslobe“ werden aber nach wie vor noch nicht allgemein aufgelegt. Bitte nach Möglichkeit ein eigenes „Gotteslob“ zum Gottesdienst mitbringen! Es besteht auch die Möglichkeit, sich für die Zeit der Pandemie ein „Gotteslob“ von der Pfarrei auszuleihen und dann nach der Pandemie  wieder zurückzubringen. Wer von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, kann sich ein „Gotteslob“ in der Sakristei holen.  

Die Ambulante Krankenpflegestation Pielenhofen

zuständig für die Gemeinden Duggendorf, Pettendorf, Pielenhofen, Wolfsegg,
             sucht ab sofort eine  Pflegefachkraft (m/w/d)
 
Wir bieten:
- Bezahlung nach attraktivem AVR-Tarif
- Sicheren Arbeitsplatz mit fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten
- Gutes Betriebsklima und christliche Wertekultur
 
Ihre Bewerbung senden Sie bitte an unsere Adresse:
Ambulante Krankenpflegestation, z. Hd. Frau Pöppl,
Schulstr. 7, 93188 Pielenhofen
oder per Mail: info@krankenpflege-pielenhofen.de     Infos auch unter Tel. 09409/1308

 

Stellenausschreibung


Die Katholische Kirchenstiftung Duggendorf sucht eine(n) Erzieher(in) und eine(n) Kinderpfleger(in). Siehe LINK.
 

 

Angebote für Trauernde im Dekanat Regenstauf


Jeweils einmal im Monat treffen sich Trauernde zu einem Gespräch bei Kaffee und Kuchen. Die Austauschrunde gibt Informationen zum Verständnis von Trauer und Anregungen zur Selbsthilfe auf dem Trauerweg. Sowohl der Trauergesprächskreis in  Regenstauf, als auch das Trauercafè „Lebensblüte“ ist ein offener Treff unter der Trägerschaft des Dekanats Regenstauf.

Trauercafé „Lebensblüte“ im Pfarrheim Pettendorf (Martin-Klob-Str. 6). Leitung: Barbara Listl 09404/8673 und Beate Senninger 09404/5531.

Trauergesprächskreis „Cafe Pause“ im Mehrgenerationenhaus (Hauptstraße 34) in Regenstauf:  Leitung: Diakon Dr. Wolfgang Holzschuh, Pfarrei St. Jakobus.  

Hospiz-Verein Regensburg e.V.


Der Hospiz-Verein bietet ebenfalls einen Treffpunkt f. Trauernde einen Gesprächskreis für Trauende und das Trauercafe an. Weitere Informationen im Internet www.hospiz-verein-regensburg.de.
letzte Änderung: 12.09.2021