Pfarreiengemeinschaft Kallmünz-Duggendorf
www.pg-kall-dugg.de
Pfarreiengemeinschaft Kallmünz-Duggendorf · Brunngasse 5 · 93183 Kallmünz · kallmuenz@bistum-regensburg.de · Tel: 09473/272
Firmung

Firmung 2021



61 junge Christen wurden in Kallmünz gefirmt
Am Samstag, dem 17. Juli, fand in Kallmünz die Firmung von 61 jungen Christen der Jahrgangsstufen 5 und 6 und älter aus unserer Pfarreien-gemeinschaft Kallmünz-Duggendorf statt.
Das Sakrament wurde in zwei aufeinanderfolgenden Gottesdiensten mit jahrgangsweise geteilten Gruppen gefeiert. Dazu durfte Pfarrer Andreas Giehrl zusammen mit Pfarrvikar Yesu und Pastoralreferent Gerhard Bauer, dem Hauptverantwortlichen für die Firmvorbereitung, in der Pfarrkirche St. Michael Domkapitular Thomas Pinzer aus Regensburg zur Spendung der Firmung begrüßen.
Die Firmung 2021 stand unter dem Thema:  
„Ihr seid das Licht der Welt.“ – „Lasst euch vom Geist entflammen!“                                                    
Wer sich darauf einlässt, der kann in seiner persönlichen Umgebung tatsächlich für andere zum Lichtblick werden.
Eine Taschenlampe, an der eben diese Bibelworte aus dem Matthäus-Evangelium und dem Römerbrief des Apostels Paulus angehängt waren, verdeutlichte das Motto der Firmung. Jeder Firmling bekam eine solche Taschenlampe am Ende des Gottesdienstes überreicht. 
 
Als ehemaliger Jugendpfarrer fand Domkapitular Thomas Pinzer in seiner Predigt überzeugende Worte voller Begeisterung und einer erfrischenden Brise Humor, mit denen er den Firmlingen eine Kernaussage des christlichen Glaubens mit auf den Weg gab:
„Du bist von Gott gehalten!“    
Damit sich die jungen Christen stets daran erinnern, schenkte er jedem Firmling symbolisch einen Karabinerhaken.
In Begleitung ihrer Firmpaten traten die Firmlinge nach vorne, um die Firmung zu empfangen.                                                                          
Zum Firmsakrament gehören die Handauflegung, die Salbung mit Chrisam und das Kreuzzeichen auf die Stirn. Der Firmspender nennt jeden einzelnen Firmling mit seinem Namen und spricht ihm die Worte zu:                   
 „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist!  Der Friede sei mit dir“
Großen Anklang fand die musikalische Gestaltung der Firmgottesdienste durch die Gruppe „Canto Vero“ und Paul Fahrnholz an der Orgel.
Aus Pandemie-Gründen wurden die Firmlinge für die anschließenden Gruppenfotos zusammen mit Domkapitular Thomas Pinzer im Altarraum der Kirche in Kleingruppen aufgeteilt.                             
                                                                                          (Gerhard Bauer
)


 
Firmung 2021; vielen Dank an Fr. Hollenberg für die Bereitstellung der Fotos

letzte Änderung: 04.09.2021